Auf Augenhöhe mit dem Bürger

Startseite des paowao-Systems am Beispiel www.fuldabistdu.de

Startseite mit aktuellen und Top bewerteten Bürgerbeiträgen aller Ressorts und Themengruppen sowie Umfragen, Autorenprofile und Lageplan

Das paowao-System ist ein soziales Bürgernetzwerk: Internetbasiert, interaktiv, multimedial. Es ist ein lokales Bürgernetzwerk, wo sich die Bürger, ihre Abgeordneten, Vereine, Organisationen und kommunale Verwaltungen begegnen. Wo es um lokale Anliegen und Zukunftsentwürfe geht, um zivilgesellschaftliches Engagement und Lebensqualität.

Diese "Dreieinigkeit" tritt in wechselseitigen Dialog miteinander. Es können Ideen, Fragen, Anliegen und Szenarien diskutiert, Mängel gemeldet, lokale Projekte ins Leben gerufen und gemeinsam Probleme gelöst werden. Hier hat mührmedia Pionierarbeit geleistet.

Es geht um Informationen und Ideen, Hintergründe und Zusammenhänge, um Teilhabe und Mitsprache der Bürger an Entscheidungsprozessen. Letztlich um eine vitale Stadtentwicklung und ein zupackendes Engagement von mündigen Bürgern.
Da sind Potentiale zu heben, die kein Kämmerer mit Geld bezahlen könnte.

Da das paowao-System zugleich ein Stimmungsbarometer ist, oder als Abstimmungs- instrument genutzt werden kann, unterstützt er eine deliberative Demokratie und hilft, frühzeitig problematischen Entscheidungen vorzubeugen. (Stuttgart 21 hätte es so nie gegeben.) Das paowao-System integriert Facebook-Fanpages von regionalen Parteien, Vereinen sowie Organisationen und verknüpft deren Inhalte viral. Das bringt ein Mehr an Öffentlichkeit und Transparenz!

Außerdem werden Community-Mitglieder automatisch per E-Mail über für sie relevante Inhalte, Diskussionen und Unterstützer informiert. Diese individuell interessanten Inhalte werden zusätzlich für jedes Mitglied auf einer persönlichen Seite archiviert.

Nutzerprofil von Bürgern, Politikern, Verwaltungen und Vereinen

Bürger-, Politiker- und Organisationsprofile geben Aufschluss über Interessen, Kompetenzen und Aktivitäten der Bürgercommunity (Social Network)
 

Natürlich: der Sound muss stimmen. Man begegnet sich mit Respekt und auf Augenhöhe. Ratsam ist ein professionelles Community Management, das moderieren und Entwicklungen in Wort und Bild redaktionell begleiten kann. Denn es gilt nicht bloß die Köpfe, sondern auch die Herzen der Bürger zu gewinnen.

Auf eine solche Meinungsbildungs- und Beteiligungsplattform setzen die Bürger große Hoffnungen, wie eine Umfrage ergab. 85 Prozent sagen, politische Entscheidungen hätten damit eine höhere Akzeptanz.

80 Prozent glauben, die Entscheidungen wären demokratischer.
78 Prozent meinen, dass es weniger Politikverdrossenheit und
76 Prozent denken, dass es mehr Gerechtigkeit gäbe.